Erich Kästners 13 Monate – ein literarisch musikalischer „Spaziergang“ durchs Jahr


17. Nov. 2019
19:00 Uhr

Beginn: 19 Uhr
Einlass: 18 Uhr
Veranstalter: Stadt Kirchheimbolanden

Eine Lesung von Martin Seidler mit Musik von Peter Grabinger

Anfang der 1950er Jahre erhielt Erich Kästner von einer Zeitschrift den Auftrag, einmal im Monat ein Naturgedicht zu schreiben.
So entstanden diese dreizehn Gedichte eines Großstädters für Großstädter. Gedichte, in denen Kästner mit viel Witz und Poesie die Natur in ihren Farben und ureigenen Bildern lebendig und den ewigen Kreislauf der Jahreszeiten sichtbar werden lässt.

Martin Seidler gehört zu den bekanntesten Gesichtern des SWR-Fernsehens, wo er seit 1991 als Redakteur und Moderator arbeitet. Zuvor war er drei Jahre freier Mitarbeiter beim WDR. Im SWR-Fernsehen moderiert er u. a. »Kaffee oder Tee?« und die »Landesschau Rheinland-Pfalz«.
Musikalisch begleitet wird er von Peter Grabinger, der nicht nur Produzent beim SWR ist, sondern auch als Pianist zahlreiche Preise gewonnen hat und Stars an den Tasten begleitete (Pe Werner, Joana).